Über uns

"Was Bitcoin bringt." will Bitcoin begreiflich machen - in Wort, Ton und Bild.

Das Projekt ist die Initiative des Finanzjournalisten Niko Jilch. Das Ziel: Die deutschsprachige Bitcoin-Community zu stärken und zu vernetzen - und das Phänomen Bitcoin einer möglichst breiten Masse näher zu bringen.

Keine Anlageberatung!


Unsere Formate

"Was Bitcoin bringt." ist ein wöchentlicher Podcast, in dem der Wiener Journalist Niko Jilch spannende Gäste trifft, um mit ihnen über die Rolle von Bitcoin in der Welt zu sprechen.

  • Der Podcast läuft auf allen gängigen Kanälen (Spotify, Apple, Google etc.).
  • Jede Folge wird auch als Video auf YouTube zu sehen sein.
  • Aufgezeichnet wird entweder live in den Studios von Domotion in Wien - oder remote per "Squadcast" (wie Zoom aber besser).
  • Der persönlich gehaltene Newsletter wird von Niko geschrieben und wöchentlich ausgeschickt. Sein Mehrwehrt geht über den Podcast hinaus. Der Newsletter ist wohl der beste Weg, um dran zu bleiben.
  • Dazu produzieren Niko und das Team "WBB Extra" Folgen, um neue Formate auszuprobieren, Fragen zu beantworten, News zu verkünden und die Community am Laufenden zu halten.

Das Team

Niko Jilch ist Finanzjournalist, Speaker und Moderator. Er beschäftigt sich seit mehr als zehn Jahren mit unserem Geld- und Finanzsystem, Inflation, Notenbanken, Gold und natürlich Bitcoin. Seine laufende Kolumne "Junges Geld" wird beim digitalen Wirtschaftsmedium "Brutkasten" publiziert.

  • Als Redakteur der liberalen Qualitätszeitung "Die Presse" hat Niko Bitcoin ab 2013 journalistisch begleitet und 2019 den Karl-Renner-Preis für invistigativen Journalismus gewonnen - für eine gemeinsame Recherche mit dem ORF zu einem millionenschweren Bitcoin-Betrugssystem.
  • Von 2019 bis 2022 war Niko beim Thinktank "Agenda Austria" für Geldanlage und Kryptowährungen zuständig. Dort enstanden die Papers "Bitcoin - Geld ohne Staat" und "Das Ende des Sparbuchs", sowie der Podcast "Eine Frage noch...", den Niko aufgebaut und moderiert hat.
  • Mehr zu seinen Tätigkeiten als Speaker, Moderator und Autor findest du unter www.nikolausjilch.com.

Luca Zickbauer ist derzeit Student an der FHWien für Content Produktion und Digitales Medienmanagement. Seit 2020 arbeitet er als Redakteur für pressplay.at, als Kino- und Filmkritiker. Seit Februar 2022 schreibt er bei "Brutkasten" Artikel im Krypto-Ressort. Bei "Was Bitcoin bringt." sind seine Aufgabenbereiche Moderation, Videocontent und Community Management.


Max Urbitsch ist Medientechnik-Aficionado, Tontechnik-Enthusiast und hegt amateurhaft großes Interesse daran, die Grundzüge der Ökonomie zu verstehen. Nicht amateurhaft versucht er schon über eine Dekade lang, die Medientechnik als multisensuelle Gesamtheit zu sehen und in bis in ihre kleinsten Facetten perfekt zu beherrschen. Er ist Mitgründer von domotion (https://www.domotion.at), einer Produktionsfirma für Live-Streams, Podcasts und TV-Broadcasts.